Nlp-fresh-up

NLP-fresh-up 551: Zuhören oder Zutexten? Raus aus dem Kommunikations-Stress!

Informações:

Sinopsis

Alles was wir einander und zu uns selbst sagen und wie wir uns verhalten hat einen Einfluss auf das Wohlbefinden anderer und auch unser Eigenes. Bist Du Dir bewusst wie das, was Du sagst und tust beim anderen ankommt? Kommunikationstrainerin Wiebke Lüth und Philipp Köhler sprechen heute wieder über Lösungen, wie Du Deine und damit die gesamte Kommunikation verändern kannst, sobald Du auf die Bedürfnisse Deines Gegenübers anders eingehst und versuchst, die Sichtweise des anderen zu verstehen. Das gelingt anfangs vielleicht nicht immer. Im Extremfall sind – schon rein biologisch betrachtet – das Männliche und das Weibliche urverschieden. Wenn beide Kommunikationspartner auf ihren Positionen beharren, entsteht für beide eine negative Situation. Wie kann das Verständnis für mein Gegenüber hilfreich sein, sodass Du neue Lösungen findest? Bringen Dich Verständnis für liebenswürdige Dickköpfe und gefühlte Dumpfbacken tatsächlich weiter? Warum ist das oftmals die beste Strategie? Wie Du als Zuhörer und NLP-lernen