Sinopsis

Immer mehr Kochshows und immer mehr Menschen, die nicht wissen, wie und was sie kochen sollen. Das will ich mit diesem Podcast ändern. Zusammen mit dem Hörer koche ich gut, günstig und manchmal etwas ausgefallen. Das immer "live" mit dem Hörer....

Episodios

  • Küchenlicht 008 - Wirsingeintopf mit Mettwurst (14.03.2008)

    Küchenlicht 008 - Wirsingeintopf mit Mettwurst (14.03.2008)

    11/08/2011

    So heute gibts ein schnelles Eintopfgericht: Zutaten: 1 Wirsing (ca. 1300 Gramm) Ca. 700 Gramm Kartoffeln 2-3 Zwiebeln Magarine oder Schmalz evtl. Speck zum mit anschwitzen Salz / Pfeffer / Muskat 3 oder 4 Mettwürstchen Viel Spass beim Nachkochen! Uwe Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 007 - Picata Milanese (Schnitzel in Ei-Parmesan-Mantel mit Tomatensauce und Spagetti) (09.02.2008)

    Küchenlicht 007 - Picata Milanese (Schnitzel in Ei-Parmesan-Mantel mit Tomatensauce und Spagetti) (09.02.2008)

    11/08/2011

    Hallo und schon mal viel Spaß beim Mit- und Nachkochen: Zutaten: Für die Tomatensoße Eine Tube oder kl.Dose Tomatenmark Eine kleine Dose geschälte Tomaten Zwiebel Olivenöl oder Magarine Salz / Pfeffer Prise Zucker Kräuter (evtl.Basilikum und/oder Oregano) Etwas Mehl oder Mondamin zum Abbinden Spagetti 2 kleine Schnitzel ca. 40-50 Gramm pro Person Öl zum Braten Für den Teig 2 Eier Etwas Milch 2 1/2 Löffel Mehl Etwas Salz Parmesankäse aus der Tüte ca. 25-30 Gramm Guten Hunger und bis zur nächsten Sendung, Uwe P.S. Für Wünsche oder Fragen bin ich immer offen! Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 006 - Putengeschnetzeltes auf die Schnelle (25.01.2008)

    Küchenlicht 006 - Putengeschnetzeltes auf die Schnelle (25.01.2008)

    11/08/2011

    Nach längerer Zwangspause gibt es mal wieder neues vom Küchenlicht. Diesmal ein schnelles Rezept für den Kochmuffel und zwischendurch. Schnelles Putengeschnetzeltes. Beilagen können frei gewählt werden. Wir brauchen: Pro Person 150-200 gramm Putenfleisch 1-2 Zwiebeln 1 Dose oder Glas Champignons 2 Päckchen Bratensauce Öl zum anbraten Milch pder Sahne Wasser zum Sauce anrühren Salz / Pfeffer Eventuell Estragon Weißwein wer mag Als Beilage: Spätzle oder Nudeln, Reis oder Kartoffeln Erbsen, Möhren oder Blumenkohl-, Broccolie-TK Viel Spass beim nachkochen, Uwe Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 005 - Weihnachtliche Beilagen: Rotkohl und Bratäpfel (08.12.2007)

    Küchenlicht 005 - Weihnachtliche Beilagen: Rotkohl und Bratäpfel (08.12.2007)

    07/08/2011

    Weinachten steht vor der Tür. Darum gibt es heute zwei weihnachtliche Beilagen, die zu vielen Weihnachtsessen passen - von der Gans über den Braten bis hin zur einfachen Bratwurst. Bratäpfel und einen Rotkohl für den sich niemand schämen muss... Wir brauchen: Für den Rotkohl: 1 Glas Rotkohl oder Rotkohl TK (küchenfertig) 1-2 kleine Zwiebeln 1 Apfel (Sorte ist egal, was noch da ist) Schmalz oder Magarine zum anschwitzten Ggf. Speck Salz / Pfeffer / Zucker evtl. etwas Essig (was ihr gerade da habt) Lorbeerblatt Nelken Wacholderbeeren Speisestärke zum binden Bratäpfel: 1 Apfel pro Person 1 Päckchen Marzipan Rohmasse Rosinen evtl. (Trocken-)Früchtemix gewürfelt Gutes Gelingen und frohe vorweihnachtliche Tage wünscht, Euer Uwe Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 004 - Kartoffelngratin mit Lauch und Lauchcremesuppe (03.12.2007)

    Küchenlicht 004 - Kartoffelngratin mit Lauch und Lauchcremesuppe (03.12.2007)

    07/08/2011

    Hallo und schonmal viel Spass beim Mit- und Nachkochen: Zutatenliste: Für den KartoffelGratin braucht Ihr: ca. 500 gr. Kartoffeln 2-3 Stangen Lauch 2 Päckchen H-Sahne 0,2l 3-4 Eier Salz / Pfeffer Muskat Knoblauch Magarine zum fetten der Form wer mag, Käse zum überbacken Für die Lauchcremesuppe braucht Ihr: ca. 0,5l Kochwasser vom Lauch (s.o.) ca. 0,2l Milch ca. 45 Gramm (Einen gehäuften Esslöffel) Magarine 2 gehäufte Esslöffel Mehl Etwas Lauch Salz / Pfeffer Muskat evtl. Etwas Brühe aus dem Glas (trocken) (oder ein Stück Brühwürfel) Die Lauchcremesuppe ist spontan entstanden weil ich noch Zeit hatte, hoffe, das verwirrt niemanden zu sehr. Gutes Gelingen wünscht, Uwe Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 003 - Möhren- Zuchini-Reibekuchen mit Knoblauchquark oder Apfelmus für 4 Personen (26.11.2007)

    Küchenlicht 003 - Möhren- Zuchini-Reibekuchen mit Knoblauchquark oder Apfelmus für 4 Personen (26.11.2007)

    07/08/2011

    Auch in der heutigen Sendung gibt es mal wieder ein bodenständiges Rezept zum live mitkochen. Und wer hier an die matschigen Reibekuchen vom Jahrmarkt denkt, wird sich eines besseren belehren lassen. Denn so günstig dieses Gericht auch sein mag, mit ein wenig Freude am Zubereiten wird daraus durchaus eine Delikatesse. Hier die Zutatenliste für 4 Portionen: Für die Reibekuchen: 1kg kartoffeln ca. 200 Gramm möhren ca. 150 Gramm zuchini 2-3 Zwiebeln 3 Eier 4 Esslöffel gut gehäufte Haferflocken Salz/Pfeffer Muskat Evtl.1 Esslöffel Mehl Öl zum braten Apfelmus (frisch oder aus der Packung) Eine Küchenreibe Für die Knoblauchcreme: 1 Päckchen quark 1 Becher Saure Sahne Knoblauch (Frisch, als Pulver oder Paste) Tiefkühlkräuter Salz/Pfeffer Evtl. 2 Spritzer Tabasco Viel Spaß beim Nach- oder Mitkochen, Uwe Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 002 - Taboule (20.11.2007)

    Küchenlicht 002 - Taboule (20.11.2007)

    07/08/2011

    Hallo und herzlich willkommen zur zweiten Ausgabe des Küchenlichts.Diesmal will ich Euch zeigen wie schnell man einen leckeren Taboulezaubern kann. Einen Salat auf der Basis von Hirse (Couscous). Hier die Zutatenliste: Instant-Hirse (Instant-Couscous) Frische Salatgurke Frische Tomate Frische Paprika Frische Glatte Petersilie Frische Minze Ggf. Zwiebeln Zitronensaft oder Limettensaft (frisch, oder aus dem Fläschchen) Olivenöl Salz & Pfeffer Sehr sättigend und köstlich! Viel Spass beim Mit- oder Nachkochen. Folge direkt herunterladen

  • Küchenlicht 001 - Hühnersuppe und Hühnerfrikassee (17.11.2007)

    Küchenlicht 001 - Hühnersuppe und Hühnerfrikassee (17.11.2007)

    28/07/2011

    -=Neuer Feed des Küchenlichtes, da der alte Hoster über Nacht Dicht gemacht hat. Die alten Folgen folgen innerhalb der nächsten 2-3 Wochen und dann geht es weiter mit neuen=- Hallo und herzlich willkommen bei der ersten Ausgabe vom "Küchenlicht". In Zeiten in denen immer mehr Menschen über die teuren Lebensmittel schimpfen und immer mehr Kochshows schauen, aber selber immer weniger wissen, wie man kocht, hoffe ich einen kleinen Beitrag zu leisten, dies zu ändern. Dabei versuche ich so bodenständig wie möglich und vor allem günstig zu kochen. Zusammen mit Euch koche ich in dieser Folge eine frische Hühnersuppe und ein Hühnerfrikassee - Beides in Realtime. Hier die Zutatenliste: Für die Hühnersuppe: Suppenhuhn (TK) - bitte vorher auftauen lassen Suppengemüse (abgepackt, frisch oder ebenfalls TK) Einen Brühwürfel Salz / Pfeffer Als Einlage ggf. noch Nudeln, Reis oder Ei Alternative Beilage - Brötchen Für das Hühnerfrikassee: Hühnerfleisch (von unserer frischen Hühnersuppe) Ca. 1/4 Literhühnerbrühe (von unser

página 5 de 5

Informações: